Winter Wonderland

Archiv

Willkommen, neues Jahr.

Schon überraschend: noch kurz vor Mitternacht des letzten Tages war ich davon überzeugt, mich mit der zufällig vorher entdeckten Flasche Whiskey hoffnungslos ohnmächtig trinken zu wollen, um mein zerstörtes Leben auch in einem neuen Jahr grausamster Länge willkommen zu heissen. Und fast tatsächlich genau eine Stunde danach lehnte ich mich an meinen Freund, betrachtete mein fahl beschienenes Zimmer und erwischte mich beim Gedanken, dass es vielleicht doch nicht so schlimm werden könnte.

1.1.07 20:14, kommentieren